Neue Gesellschaftsräume in der Unterkunft Max-Planck-Straße in Marsdorf

Hinsichtlich der kürzer und vor allem kälter werdenden Tage hatte die Heimleitung (SKM) Mitte Oktober angeregt, die Gesellschaftsräume so umzugestalten, dass die Bewohner auch außerhalb ihrer Wohneinheiten einen gemütlichen und warmen Ort aufsuchen können.  Die Gemeinschaftsräume sollen den Bewohnern, im Gegensatz zur bisherigen Handhabung, tagsüber und in den Abendstunden unabgeschlossen zur Verfügung stehen.

Am vergangenen Samstag haben nun einige Netzwerker, Geflüchtete und der SKM gemeinsam die Ärmel hochgekrempelt und mit viel Fleiß und Engagement den drei Räumen einen frischen einladenden Anstrich verliehen. Mit den Spenden aus dem Netzwerk (Möbel, Fernseher, Gesellschaftsspiele, Pflanzen) wurde alles wohnlich eingerichtet und nun sind die neuen Gesellschaftsräume eröffnet! Der grüne Raum ist, wie man gut erkennen kann, der neue Fernsehraum. Der gelbe Raum wird noch mit Regalen ausgestattet und soll als Bibliothek/Lern-/Gebetsraum dienen. Der türkisfarbene Raum wird noch etwas umgestaltet und soll dann ein Sportraum sein.

Auch wenn die Einrichtung noch nicht vollends abgeschlossen ist, möchten wir uns an dieser Stelle schon einmal herzlich bei Allen bedanken, die uns bei dieser Aktion durch Sach-, Zeit- sowie die spontanen Kuchenspenden am Samstag unterstützt haben!

renovierung_a

renovierung_b

renovierung_c