X

Anmelden

Passwort vergessen?
Termin: 23.06.2020

Engagementkongress in NRW

Die Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen lädt zu einem Engagementkongress ein.
In der Einladung heißt es unter anderem:

„die Förderung bürgerschaftlichen Engagements in Städten, Gemeinden und Kreisen braucht gute Rahmenbedingungen. Mit dem Engagementkongress Nordrhein-Westfalen hat die Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen in Kooperation mit dem „Kommunen-Netzwerk: engagiert in NRW“ eine Plattform für den landesweiten Erfahrungsaustausch zur lokalen Engagementförderung geschaffen. Im Fokus steht der Wissenstransfer aus der Praxis. Gemeinsam werden anhand von Impulsen, konkreten Praxisbeispielen sowie im Rahmen von interaktiven Workshops die gesamtgesellschaftlichen Themen und Trends und deren Auswirkung auf die lokale Engagementförderung in Nordrhein-Westfalen diskutiert und Zukunftsstrategien entwickelt.“

Verantwortlich zeichnet Frau Mareike Einfeld, Referat III 7, Bürgerschaftliches Engagement, Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen
Telefon: +49 211 – 837 1632, E-Mail: mareike.einfeld@stk.nrw.de
Internet: www.land.nrw , www.engagiert-in-nrw.de 

Mehr Details zum Kongress, z.B. der genaue Ort, werden folgen.

Quelle: Newsletter der Kölner Freiwilligen Agentur  |  Ulla Eberhard, 27. Feb. 2020